Seiteninhalt

Rathaus-News

L1100: Sanierung der Ortsdurchfahrt Untereiseseim - Vollsperrung

Sperrung der Einmündung Neckarstraße ab Dienstag, den 18.01.2022
 
Die Bauarbeiten bezüglich der Sanierung der Ortsdurchfahrt sind nach der Weihnachtspause wieder gestartet. Zur Vervollständigung des ersten Bauabschnittes dehnt sich die Baustelle ab Dienstag, den 18.01.2022 weiter Richtung Süden bis zur Einmündung Herzog-Magnus-Straße aus. Die Einmündung Neckarstraße wird bis zum Asphaltauftrag im ersten Bauabschnitt voll gesperrt sein. Die Neckarstraße, Rathausstraße sowie der Sportplatz, das Rathaus, die Bücherei und die Bäckerei Kolb mit der Postfiliale werden über diesen Zeitraum nur über die Kirchstraße erreichbar sein. Um die Engstelle um das evangelische Pfarrhaus zu entschärfen, wird dort eine mobile Ampelanlage aufgestellt.
Die Bäckerei Eibauer ist fußläufig erreichbar.

Die innerörtliche Umleitung im westlichen Siedlungsbereich ist von der Erweiterung des 1. Bauabschnittes nicht betroffen.
 
Wir bitten um Beachtung und Verständnis!
Ihre Gemeindeverwaltung

 

 

Vollsperrung der Hauptstraße ab Montag, dem 30. August 2021, bis voraussichtlich Ende Mai 2022
 
Das Regierungspräsidium Stuttgart (RPS) sowie die Gemeinde Untereisesheim beginnen ab Montag, dem 30. August 2021 mit der umfassenden Sanierung der Ortsdurchfahrt Untereisesheim sowie der Erneuerung der Außenstrecke zwischen Untereisesheim und Bad Wimpfen. Die Sanierung beinhaltet die Erneuerung der Wasserleitung auf der gesamten Ortsdurchfahrt sowie einzelner Kanalhaltungen der Gemeinde sowie den Austausch des bituminösen Oberbaus auf der gesamten Strecke. Darüber hinaus werden auch Anlagen der Strom- und Gasversorgung durch die Syna GmbH erneuert. Ursächlich für die Durchführung der Maßnahme ist der sanierungsbedürftige Zustand der jeweiligen Infrastrukturanlagen.
 
Die Durchführung der Maßnahme ist auf Grund der Lage der Wasserversorgungs- und Kanalisationsanlagen sowie der Notwendigkeit der Einhaltung der Sicherheitsabstände zum fließenden Verkehr ausschließlich unter Vollsperrung möglich. Für die Maßnahme wird daher für die gesamte Dauer der Bauzeit eine Umleitungsstrecke für den überörtlichen Verkehr eingerichtet. Diese führt ausgehend von Untereisesheim in beide Fahrtrichtungen (Nord- und Süd) über die südlich gelegene Karl-Wüst-Straße bzw. die L 1101 (für Fahrzeuge < 3,5 t) auf die östliche Neckarseite. Im weiteren Verlauf führt die Umleitung über die B 27 Heilbronn – Neckarsulm bis zur L1100 (Einmündung Offenau) zurück nach Bad Wimpfen. Die Umleitungsstrecke wird rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme angekündigt.
 
Die Umsetzung der Maßnahme erfolgt in drei innerörtlichen sowie einem außerörtlichen Bauabschnitt, welche aufeinanderfolgend ausgeführt werden. Der erste Bauabschnitt betrifft die Sanierungsarbeiten beginnend in der Schulstraße bis zur Einmündung Lerchenstraße sowie Hauptstraße bis zur Einmündung Herzog-Magnus-Straße. Die Baustelle wandert dann in zwei weiteren Abschnitten weiter Richtung Süden durch die Hauptstraße. Der letzte Bauabschnitt betrifft die Erneuerung der Außenstrecke zwischen Untereisesheim und Bad Wimpfen.
 
Die Anwohner außerhalb des jeweiligen Bauabschnittes werden über innerörtliche Umleitungsstrecken geführt. Die Anwohner im Baufeld werden von dem ausführenden Unternehmen rechtzeitig vor Beginn des jeweiligen Bauabschnittes über den Bauablauf und die Zugänglichkeit zu ihren Grundstücken separat informiert. Für den ÖPNV werden individuelle Lösungen eingerichtet. Die örtlichen Aushänge zu den Ersatzhaltestellen etc. sind hierbei zu beachten.
 
In Abhängigkeit der Witterung ist von einer Bautätigkeit bis Ende Mai 2022 auszugehen.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihre Gemeindeverwaltung

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Untereisesheim
Rathausplatz 1
74257 Untereisesheim
Fon: 07132 9974-0
Fax: 07132 9974-25
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

Zutritt nur nach telefonischer Terminvereinbarung!

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
1. Samstag im Monat (Bürgerbüro)
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Urheberrecht

© 2022 Gemeinde Untereisesheim - cm city media GmbH