Seiteninhalt

Rathaus-News

Briefwahlunterlagen anfordern

Beantragung von Briefwahlunterlagen (Wahlscheine) per Internet


Unterlagen für die Wahl des/der Bürgermeisters/Bürgermeisterin am 08.03.2020 können Sie neben den herkömmlichen Beantragungsarten persönlich oder schriftlich (Telefax, E-Mail) auch hier beantragen.

Bitte klicken Sie hier.

Beim Aufruf des Links erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragungsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend zugestellt. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an hauptamt(via)untereisesheim.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift angeben.

Bitte beachten Sie, dass die Briefwahlunterlagen erst nach Herstellung der Stimmzettel zugestellt werden können. Die Zustellung wird voraussichtlich ab dem 20.02.2020 erfolgen.  Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an das Wahlamt (07132-997410). 

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Untereisesheim
Rathausplatz 1
74257 Untereisesheim
Fon: 07132 9974-0
Fax: 07132 9974-25
E-Mail schreiben

Uhr

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
1. Samstag im Monat (Bürgerbüro)
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Urheberrecht

© 2020 Gemeinde Untereisesheim - cm city media GmbH